Einreise nach Ägypten - Sinai Perle des Orients

Ägypten-Land der Pharaonen
Direkt zum Seiteninhalt
Einreise
Kleiner Tip am Anfang!
Kauft Euer Visum erst bei Ankunft am Flughafen in Ägypten.
Die Bankschalter sind immer geöffnet und dort kostet es je nach Dollarkurs 22-23 Euro.
Einreise für Deutsche nach Ägypten!

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Ja. Es wird eine spezielle Einreisekarte ausgestellt. Hierzu müssen 2 Passfotos mitgebracht werden.

Trotz der Möglichkeit, damit einzureisen, wird der Personalausweis nicht von allen Stellen in Ägypten als ausreichendes Ausweisdokument angesehen; z.B. wird bei Abhebungen von Überweisungen über Western Union die Vorlage eines Reisepasses verlangt.

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja (mit Foto)

Anmerkungen:
Ausweisdokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.
Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Visum

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum. Das Visum wird gegen eine Gebühr von 22,- € von der ägyptischen Botschaft in Berlin und den Generalkonsulaten in Frankfurt und Hamburg ausgestellt. Es kann auch bei Einreise nach Ägypten kostenpflichtig erworben werden. Seit dem 01.05.2014 beträgt die Gebühr 25,- US-$ (bzw. entsprechender Gegenwert in €). Die Visagebühr ist an offiziellen Bankschaltern vor Erreichen der Passschalter zu entrichten.  

Es wird in Ägypten erwogen die Einreisebestimmungen für Touristen  zu ändern. Das Auswärtige Amt steht hierzu im Kontakt mit den ägyptischen Behörden.

Einreise aus Israel

Besondere Auflagen sind bei einer Einreise aus Israel zu beachten. Am Grenzübergang Taba/Eilat erhält man lediglich ein 14-tägiges Visum für die Sinai-Halbinsel.

Möchte man hingegen weitere Teile Ägyptens bereisen, ist das Visum zuvor in Deutschland oder im ägyptischen Generalkonsulat in Eilat (25,- US-$) zu erwerben.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der ägyptischen Botschaft oder einem der Generalkonsulate.
Einreise für Österreicher nach Ägypten!

  Visumpflicht: Ja, für gewöhnliche Reisepässe. Keine Visumpflicht für Inhaber von Dienst- und Diplomatenpässen.
   Visum erhältlich: Bei der Einreise. Einreisende aus Israel erhalten  am Grenzübergang Taba/Eilat gratis ein 14-tägiges Visum für die  Sinai-Halbinsel; bei Weiterreise in andere Landesteile oder  Überschreitung der Aufenthaltsdauer ist die Visumgebühr bei der Ausreise  zu begleichen. Rechtsverbindliche Informationen über  Einreisebestimmungen kann nur die Vertretungsbehörde dieses Landes  erteilen.
  Reisedokumente: Reisepass
  Passgültigkeit: Mindestens 8 ! Monate nach Ausreise.
  Cremefarbiger Notpass: Wird akzeptiert.
   Sonstiges: Von der Verwendung gestohlener oder verlorener und wieder  aufgefundener Reisedokumente wird abgeraten, auch wenn die Anzeige bei  der zuständigen Behörde bereits widerrufen wurde. Da dieser Widerruf  unter Umständen nicht oder nicht rechtzeitig bei den  Grenzkontrollbehörden bekannt ist, kann dies zu Problemen bis zur  Einreiseverweigerung führen.

Seit neustem ist es auch möglich das Visum elektronisch zu Beantragen, was viel schneller und auch kostengünstiger ist.
Copyright ©. All rights reserved. Design by Maik Grzeskowiak
Zurück zum Seiteninhalt